Veranstaltungen/News

Ikonenausstellung und Ikonenmalkurs

Ikonenausstellung und Ikonenmalkurs

Vom 2. bis 10. September 2017 findet im Kloster Marienstern in 04931 Mühlberg/Elbe eine Ikonenausstellung mit Werken von Carola Mai statt. Die Künstlerin wird am 3.9. und 10.9. selbst anwesend sein. Am Sonntagnachmittag, den 29. Oktober, beginnt sie außerdem wieder einen einwöchigen Kurs für Interessierte im Kloster Marienstern. Dort ist auch Übernachtung und Vollpension möglich. Näheres/Anmeldung bei: Carola Mai, Tel. 0175-2486109; E-Mail: carola-mai@gmx.de

Gebetsschule im Haus St. Barbara in Passau

Gebetsschule im Haus St. Barbara in Passau

„Herr, lehre uns beten,“ sagen die Jünger zu Jesus im Lukasevangelium. Kann man beten eigentlich lernen? Muss man das auch üben? Antworten auf diese Fragen wollen wir herausfinden. Wir beginnen mit fünf Abenden zu verschiedenen Gebetsformen. Termine 2017/18: 12. September; 9. November; 8. Dezember; 18. Januar; 16. Februar – jeweils 19.00-20.30 Uhr im Haus St. Barbara, Domplatz 4 in Passau.

Gedenkjahr 2017: 600. Geburtsjahr von Niklaus von Flüe

Gedenkjahr 2017: 600. Geburtsjahr von Niklaus von Flüe

Weltweit sind rund 200 Pfarreien, Kirchen und Kapellen dem hl. Bruder Klaus geweiht. Dazu gibt es viele Gemeinschaften und Organisationen mit Bruder Klaus als Patron. Mit dem Projekt „Netzwerk Bruder Klaus“ laden Trägerverein und Bruder-Klausen-Stiftung sie alle ein, das Gedenken 2017 vor Ort mit zu bestreiten. Das Leitmotiv für das Jubiläum „Mehr Ranft“ steht für Substanz und ein dezidiertes „Weniger-ist-mehr“.

Bistum Passau: Neue Homepage zur Neuevangelisierung

Bistum Passau: Neue Homepage zur Neuevangelisierung

In diversen Gesprächen rund um das Thema Neuevangelisierung wurde der Bedarf und der Wunsch geäußert, eine Plattform zur Vernetzung und Unterstützung aller Engagements zu schaffen, die sich dem Ziel der Neuevangelisierung im Bistum Passau widmen. Auf der Seite gibt es die Möglichkeit, Termine und Angebote ganz einfach selber einzutragen, um sie dort zu veröffentlichen.

„Oaseabend“ im Kloster Waghäusel jeden 1. Freitag

„Oaseabend“ im Kloster Waghäusel jeden 1. Freitag

Jeden 1. Freitag findet im Kloster Waghäusel („Mutter mit dem gütigen Herzen“) ein „Oaseabend“ statt: Hl. Messe, Beichte, Möglichkeit zur Einzelsegnung, Ort des Zuhörens (Gesprächsangebot), Eucharistische Anbetung mit „Ave Duo“ und stille Anbetung.

„Mittendrin“-Wochenenden im Herbst 2017

„Mittendrin“-Wochenenden im Herbst 2017

Lust auf Gemeinschaft, geistlichen Input, lebendigen Lobpreis? Dann komm zu einem „Mittendrin“-Wochenende, organisiert von der Charismatischen Erneuerung! Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder allen Alters. Wie beim „Mittendrin“-Kongress, nur kleiner, regionaler, familiärer und näher bei Dir. Unbedingt anmelden! Nächster Termin z.B. 1.9., 19.30 - 3.9.17, 14.00 im Jugendhaus in Hardehausen (bei Paderborn).

Nächste MARANATHA-Treffen

Nächste MARANATHA-Treffen

MARANATHA – Treffen für Menschen, die sich auf den Weg machen wollen! Nächste Termine in 2017: 16.9., 14.10. und 2.12. (samstags 14:30 bis ca. 20 Uhr). Veranstaltungsort ist Pfarrzentrum und Pfarrkirche St. Simon und Judas, Kirchstraße 3, in 53773 Hennef. Der Ablauf: Katechese, Beichtgelegenheit, Anbetung, Hl. Messe, Heilungsgebet und Einzelsegen. Die geistliche Leitung hat Pastor Peter Meyer.

Ausbildung zum Katechisten für die Evangelisation

Ausbildung zum Katechisten für die Evangelisation

Der Kurs unter dem Leitwort „2017-2020: biblisch, theologisch, lebensnah, umsetzbar“ richtet sich an alle, die eine sinnhafte Aufgabe im Reich Gottes suchen und gern ihre Fähigkeiten, Talente u. Charismen in den Dienst der Evangelisation stellen möchten. Ziel ist die Befähigung zur gelebten Jüngerschaft mit theologischem Grundwissen. Vorträge des Kurses werden jew. mittwochs um 20:30 Uhr bei Radio Horeb (ab Mitte September) gesendet; sie sind auch über Download bzw. beim CD-Dienst erhältlich.

Kölner Domwallfahrt: 21.-24. September 2017

Kölner Domwallfahrt: 21.-24. September 2017

Domdechant Msgr. Robert Kleine lädt herzlich ein, an den Wallfahrtstagen zum Schrein der Hl. Drei Könige zu kommen: Erfahren Sie mit vielen anderen, wie „reich beschenkt“ wir alle in unserem Leben sind. Die diesjährige Domwallfahrt steht unter dem Leitmotiv „Alle sollen eins sein“. Das detaillierte Programm finden Sie hier:

Andechser „Dreihostienfest“ am 24. September

Andechser „Dreihostienfest“ am 24. September

Zum traditionellen Dreihostienfest auf dem „Heiligen Berg“ in Andechs kommt dieses Jahr der Bischof von Bozen-Brixen, Ivo Muser. Die Festmesse in der Wallfahrtskirche beginnt um 9:30 Uhr. Anschl. folgt eine Prozession mit der Dreihostienmonstranz um die Kirche. Bei den „Heiligen Drei Hostien“ handelt es sich um konsekrierte Hostien, von denen zwei auf Papst Gregor den Großen (+ 604) und eine auf Papst Leo IX. (+ 1054) zurückgehen sollen. Seit 2013 findet das Dreihostienfest am Kirchweihtag statt.

Mein Weg zum Glauben – Vortrag mit Hubert Liebherr

Mein Weg zum Glauben – Vortrag mit Hubert Liebherr

H. Liebherr war bis 1988 als Mitgesellschafter der Liebherr-Werke tätig. Nach einem Autounfall 1981 begann seine Bekehrung, in deren Folge er sich ganz in den Dienst Gottes stellte. Dazu gehört, dass er zu Info-Abenden reist, bei denen er Zeugnis von seinem Weg zum Glauben gibt. Termine: am 29.9. um 20 Uhr in D-82401 Rottenbuch, Pfarrkirche Mariä Geburt, Tel. Pfarrer Josef Fegg: 08867-1008; am 26.10. um 21 Uhr in A-8020 Graz, Mariahilferkirche, Mariahilferplatz 3, Tel. Andreas Elsneg: 03332-62642.

Einkehrtag zu Ehren der Frau und Mutter aller Völker

Einkehrtag zu Ehren der Frau und Mutter aller Völker

In einer Zeit des Glaubensabfalls und des Verlustes der christlichen Werte ist es Maria, die uns helfend entgegenkommt und uns als Mutter und Frau aller Völker vor einer großen Weltkatastrophe bewahren will und bewahren wird, wenn wir tun, was sie uns aufträgt. Die Leitung des Einkehrtages am 29. Sept. 2017 im Kloster Brandenburg haben P. Florian Kerschbaumer FM und die Schwestern der Familie Mariens.

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink in Marienfried

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink in Marienfried

Von Di., 3. Oktober, 9.00 Uhr bis Fr., 6. Oktober 2017, 13.00 Uhr hält Pfr. Erich Maria Fink aus Beresniki/Russland Exerzitien an der Gebetsstätte Marienfried. Das Thema lautet: „100 Jahre Fatima – Wie finde ich mit Maria zu einem lebendigen Glauben?“ Um schriftliche Anmeldung unter mail@marienfried.de wird gebeten! Die Vorträge werden auch von K-TV aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt gesendet.

Prayerfestivals der JUGEND 2000 in Pöttmes, Auerbach und Bad Wurzach

Prayerfestivals der JUGEND 2000 in Pöttmes, Auerbach und Bad Wurzach

Erlebe 40 Stunden mit Jesus – hautnah! Es gibt tollen Lobpreis, spannende Talks und viele junge Leute, die mit dir beten. Nimm dir eine Auszeit aus dem Alltag und lass dich auf das Abenteuer Glaube ein. Sei dabei beim Prayerfestival vom 6.-8. Oktober 2017 in Pöttmes (Diözese Augsburg); vom 13.-15. Oktober 2017 in Auerbach (Diözese Regensburg); vom 27.-29. Oktober 2017 in Bad Wurzach (Diöz. Rottenburg-Stuttgart).

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung (NER) am 7. Oktober

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung (NER) am 7. Oktober

Die Sympto-thermale Methode kann im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden. Durch jahrelange Forschung erreicht die NER nach Dr. Rötzer nicht nur die Verlässlichkeit der Pille, sondern übertrifft diese. NER hat keine gesundheitlichen Nebenwirkungen und ist einfach in der Anwendung. Regionaler Tageskurs am 7.10. mit Bettina Rahm in Maria Hilf, Lindenallee 13, Kufstein-Kleinholz, 9-18 Uhr.

Familientage in St. Clemens in Berlin

Familientage in St. Clemens in Berlin

An jedem 3. Sonntag im Monat findet unter dem Motto „Als Familie Gott begegnen“ ein Familientag statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit Hl. Messe, Lobpreis, Vorträgen, gemeinsamem Mittagessen, einer gestalteten Anbetung sowie der Segnung der Familien lädt dazu ein, sich als Familie neu auf Christus auszurichten. Eine umfangreiche Kinderbetreuung mit Hüpfburg, Spiel u.v.m. sorgt für ein spannendes Programm auch für die Kleinen. Nächster Termin: 15. Oktober.

Internationales Nightfever-Weekend 2017

Internationales Nightfever-Weekend 2017

Vom 20.-22. Oktober 2017 findet in Köln ein internationales Nightfever Weekend statt. Du hast die Chance, neue Freundschaften zu knüpfen und dich mit den anderen Nightfever-Teams zu vernetzen. Außerdem warten spannende Impulse für dein (Glaubens-) Leben auf dich! Alle wichtigen Infos auf www.weekend.nightfever.org

Der Ehe neuen Schwung geben – Ehepaarkurse als Wochenende

Der Ehe neuen Schwung geben – Ehepaarkurse als Wochenende

Für Paare (Mann und Frau, die miteinander verheiratet sind oder aber in einer dauerhaften, verbindlichen Beziehung leben). Drei Ehepaare und ein Priester erzählen von ihren persönlichen Erfahrungen in verschiedenen Beziehungsbereichen. Nach jedem Impuls ist Zeit für persönliche Besinnung und für das Gespräch zu zweit. Beim Kurs wird die Privatsphäre gewahrt; es gibt kein Gespräch in der Gruppe und keine Diskussion. Der Kursinhalt beruht auf dem katholischen Eheverständnis.

Berufsbegleitende Schulung für Jüngerschaft und Nachfolge im Alltag

Berufsbegleitende Schulung für Jüngerschaft und Nachfolge im Alltag

Junge Erwachsene, die ihren Glauben vertiefen wollen, aber aufgrund ihrer berufl. Situation nicht die Möglichkeit haben, eine Jüngerschaftsschule „am Stück“ zu besuchen, können an „root“ teilnehmen: 6 Wochenenden zwischen Dezember 2017 und Januar 2019. Kontakt: Haus St. Ulrich, Hochaltingen, Tel. 09086-221.

Romreise mit Papstaudienz, Sixtinischer Kapelle und Kolosseum

Romreise mit Papstaudienz, Sixtinischer Kapelle und Kolosseum

Möchten Sie nach Rom reisen? Den Petersdom und andere Sehenswürdigkeiten des Vatikans besuchen? Wir können Ihnen ein interessantes Angebot für eine geführte Gruppenreise (bis maximal 18 Personen) unterbreiten. Ein komfortables Hotel in der Nähe des Vatikans ist dabei idealer Ausgangspunkt für Ihre Entdeckungen in der jahrtausendalten Stadt. Höhepunkt Ihrer Reise ist die Generalaudienz beim Papst.

Radio Horeb: Ehrenamt-Projekt „Team Deutschland“

Radio Horeb: Ehrenamt-Projekt „Team Deutschland“

Ziel des Großprojekts ist es, ein flächendeckendes Netz über ganz Deutschland mit ehrenamtlichen Promotoren zu spannen, die bereit sind, Radio Horeb im Umkreis ihres Wohnortes vorzustellen. Die Namen der Leiter solcher regionalen Gruppen werden in eine interaktive Karte gestellt, so dass die Zuhörer die Möglichkeit haben, sie zu kontaktieren und zu einer Vorstellung des Radios vor Ort einzuladen.

Schenken Sie Kindern ein unvergessliches Weihnachtsfest!

Schenken Sie Kindern ein unvergessliches Weihnachtsfest!

Die im vergangenen Jahr gesammelten Schuhkartons wurden hauptsächlich in osteuropäischen Ländern von örtlichen Kirchengemeinden an Kinder in Not übergeben. Am 1. Oktober startet die neue Sammelphase. Gehen auch Sie auf Schnäppchenjagd und füllen Sie Ihre Schuhkartons mit Geschenken. Bringen Sie Ihre Päckchenspende inkl. dem Geldanteil zwischen 1. und 15. November zur nächsten Annahmestelle oder schicken Sie es bis zum 25. November an die Berliner Zentrale.

„Wenn Liebe in die Tiefe geht“ – Ein Tag für Verliebte

„Wenn Liebe in die Tiefe geht“ – Ein Tag für Verliebte

Das Referat für Ehe und Familie Salzburg veranstaltet am Sonntag, 22.10.2017 / 8:30 bis 18:00 Uhr in 5330 Fuschl am See einen besonderen Tag für unverheiratete Paare. Jedes Paar ist in der Partnerschaft herausgefordert, sich ganz auf das "Du" des anderen einzulassen und so immer mehr den Reichtum dieser Liebe zu entdecken. Referenten sind Mag. Maria und Heinrich Eisl sowie Dr. Helmut Prader. Anmeldung erforderlich!

Glaubensseminar „Familienheilung“ mit Pater James Manjackal

Glaubensseminar „Familienheilung“ mit Pater James Manjackal

Am Aschermittwoch, 10.02.2016, wurde Pater James Manjackal von Papst Franziskus zum Missionar der Barmherzigkeit ernannt und ausgesendet. Am Wochenende 27.-29. Oktober 2017 hält er in 97702 Münnerstadt ein Glaubensseminar für Familienheilung. Anmeldung ist erforderlich bei Franz und Petra Dannler, Händelstr. 20, 97688 Bad Kissingen, Tel.: 0971-62279, Fax: 0971-1226643, E-Mail: fdannler@web.de

Family-Prayerfestivals 2017 in Balderschwang

Family-Prayerfestivals 2017 in Balderschwang

Vom 30.10. bis 2.11. und vom 2.11. bis 5.11. finden Family-Prayerfestivals im Haus der Begegnung in Weißenhorn statt. Die Tage beinhalten: organisierte Kinder- und Jugendbetreuung während thematischer Einheiten für Erwachsene; Einbeziehung der Kinder bei der Gestaltung gottesdienstlicher Programmteile; familiengerechte Unterbringungsvarianten. Bitte melden Sie Ihre Familie frühzeitig an!

Single-Treffen in Altötting 3.-5. November

Single-Treffen in Altötting 3.-5. November

Das Team Paduafahrt lädt Freunde und Interessierte ihrer Single-Wallfahrten ganz herzlich zu einem Single-Treffen vom 3.-5. November 2017 (Freitag bis Sonntag) nach Altötting, ab 17 Uhr im Hotel-Gasthof Zwölf Apostel, Kapuzinerstrasse 3, ein. Es besteht auch die Möglichkeit, sich nur für zwei Tage anzumelden (4.-5. November).

„Die Berufung neu erleben“ – Kurs für Priester 12.-14. November

„Die Berufung neu erleben“ – Kurs für Priester 12.-14. November

Sind Sie gerne Priester? Und möchten in Umbruchzeiten Ihr Bewusstsein und Ihre Identität als Priester vertiefen und erneuern? Die Geistliche Bewegung „Marriage Encounter“ (ME) veranstaltet vom 12.-14. November 2017 (So 18 Uhr bis Di ca. 17 Uhr) einen Kurs „Mit ganzem Herzen Priester sein“ im Haus der Begegnung (Bildungshaus der Salvatorianerinnen) in Kerpen-Horrem bei Köln. Im Team sind Pfr. Franz Götz, Pater Ludger Werner SM und Ehepaar Siglinde und Peter Haubner.

Nightfever – „Gott ist zum Greifen spürbar!“

Nightfever – „Gott ist zum Greifen spürbar!“

Nightfever – das sind offene Kirchen mit einer besonderen Atmosphäre aus Musik, Gebet und Kerzenlicht. Nightfever möchte vor allem kirchenferne Jugendliche und junge Erwachsene erreichen, ganz ohne Zwang, frei nach den Worten des Johannes-Evangeliums: "Komm und sieh!" (Joh 1,46). Die nächsten Termine findest du hier…

Antonius Gebetskreis München

Antonius Gebetskreis München

Als geistige Frucht der Padua-Wallfahrten (um einen guten Ehepartner) ist ein offener Gebetskreis im Herzen von München entstanden. Er trifft sich jeweils am 2. und letzten Freitag im Monat um 18:30 Uhr in der Allerheiligenkirche am Kreuz (Kreuzstr. 10, Nähe U-Bahn-Haltestelle Sendlinger Tor). Jeder ist herzlich eingeladen!

Für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung, Witwenschaft

Für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung, Witwenschaft

Das Referat für Ehe und Familie Salzburg veranstaltet monatliche Treffen für Menschen in Trennung, Scheidung, Wiederverheiratung und Witwenschaft. Ort: Barmherzige Schwestern/Haus St. Maria, Salzachgässchen 3, 5020 Salzburg. Leitung: Waltraut Sennewald und Sieglinde Rosenmayr. Keine Anmeldung erforderlich! Nächste Termine (jeweils 14-17 Uhr): 1. Dezember; 5. November, 3. Dezember 2017.

Advent-Besinnung mit Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck OCist

Advent-Besinnung mit Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck OCist

Im Advent, von 3.-10. Dezember 2017, wird im Zisterzienserinnenkloster und Kurhaus Marienkron (Österreich-Burgenland) ein „Spirituelles Fasten“ mit Altabt Gregor Henckel-Donnersmarck angeboten. Abt Gregor hält dazu adventliche Impulse zur Besinnung und steht auch für Einzelgespräche zur Verfügung. Dazu gibt es weitere geistliche Angebote und ein Rundum-Gesundheitsprogramm. Unbedingt anmelden!

Getrennte, Geschiedene, Wiederverheiratete – die Kirche liebt Euch!

Getrennte, Geschiedene, Wiederverheiratete – die Kirche liebt Euch!

Geschiedene und Getrenntlebende, deren Ehe zerbrochen ist, fühlen sich oft allein, verzweifelt, nicht mehr zur Kirche gehörend. Doch ihr Platz ist im Herzen der Kirche! Jesus bleibt der Dritte im Bunde! Ebenso haben Wiederverheiratete einen besonderen Platz in der Kirche! Vom 8.-10.12. (18 Uhr/13 Uhr) 2017 finden im Kloster Brandenburg Einkehrtage mit Msgr. Christoph Casetti und Sr. M. Michaela Mayer ISA statt.

Nächstes Europäisches Taizé-Jugendtreffen in Basel

Nächstes Europäisches Taizé-Jugendtreffen in Basel

Das nächste Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé findet um die Jahreswende, von Donnerstag, 28. Dezember, bis Montag, 1. Januar, in Basel statt. Das „Pilgerweg des Vertrauens“ genannte Treffen richtet sich vorrangig an Jugendliche zwischen 17 und 35 Jahren. Es werden viele junge Leute gebraucht, die bereits am 26. Dezember ankommen, um bei den letzten Vorbereitungen mitzuhelfen!

MEHR-Konferenz: 4.-7. Januar 2018 in Augsburg

MEHR-Konferenz: 4.-7. Januar 2018 in Augsburg

Eine Generation sehnt sich nach der puren Gegenwart Gottes, die alles erschüttert. Nach echter Faszination. Es ist Zeit für MEHR. MEHR ist ein Ereignis. 8000 Menschen. Egal welcher konfessionelle oder spirituelle Hintergrund. In Einheit zusammen, weil Jesus es wert ist. In der Atmosphäre nicht verstummenden Lobpreises. Vorträge von Johannes Hartl, Fr. James Mallon, Leo Bigger und Vishal Mangalwadi. Musik mit „Könige und Priester“, Anton Svoboda, Veronika Lohmer und Elke Mölle.

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ Januar 2018 in Wigratzbad

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ Januar 2018 in Wigratzbad

Vom 8. bis 11. Januar 2018 findet an der Gebetsstätte Wigratzbad (Bistum Augsburg) die „XV. Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ über das Forum internum statt. Sie wird in Zusammenarbeit mit der Apostolischen Pönitentiarie in Rom durchgeführt. Deren Mitarbeiter Msgr. Dr. Carlos Encina Commentz wird die Veranstaltung wieder begleiten. Zu den Referenten zählen insbesondere P. Prof. Dr. Karl Wallner OCist.

Kurswochenende zur Ehevorbereitung in Meran

Kurswochenende zur Ehevorbereitung in Meran

Von 9.-11. März 2018 findet im „Haus des Lebens“ in Meran ein Ehevorbereitungskurs für Paare, die den gemeinsamen Weg für's Leben im Sakrament der Ehe suchen (und finden) wollen, statt. Ein Priester, ein Ehepaar, ein Jurist, ein Arzt und Fachleute zum Thema werden die Brautpaare ein Wochenende lang begleiten. In Referat, Gespräch und Erfahrungsaustausch geben sie Orientierungshilfen.

Kongress der Göttlichen Barmherzigkeit im Oktober 2018 in Paderborn

Kongress der Göttlichen Barmherzigkeit im Oktober 2018 in Paderborn

Vorankündigung: Vom 5.-7. Oktober 2018 findet in Paderborn der II. Apostolische Kongress der Göttlichen Barmherzigkeit für den deutschsprachigen Raum statt. Das Leitthema aus dem Tagebuch der hl. Schwester Faustyna Kowalska (Nr. 281) lautet: „Ich fühle deutlich, dass mein Auftrag mit meinem Tode nicht enden, sondern beginnen wird. Ich werde für euch den Vorhang des Himmels lüften.“

Altöttinger Klostermarkt 2018

Altöttinger Klostermarkt 2018

Der 15. Altöttinger Klostermarkt findet vom 20. bis 22. Juli 2018 statt. „Auf dem Altöttinger Klostermarkt finden christlicher Glaube, unternehmerisches Denken, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Fürsorge zusammen“ (Landtagspräsidentin Barbara Stamm 2017). Von A wie Anis fürs Weihnachtsgebäck bis Z wie Zwetschgenwasser ist die Palette der Produkte breit gefächert. Öffnungszeiten 2018: Freitag: 14 bis 20 Uhr; Samstag: 10 bis 20 Uhr; Sonntag: 10 bis 18 Uhr.