Veranstaltungen/News

Faschingsexerzitien 21.-24. Februar 2020 in Altötting

Faschingsexerzitien 21.-24. Februar 2020 in Altötting

Vom 21. bis 24. Februar finden im Begegnungszentrum in Altötting (Holzhauserstr. 25) Faschingsexerzitien mit den Referenten Pfr. Werner Fimm, P. Leonhard Wetterich OFM, Christelle Drost, P. Willibrord Driever, Pfr. Fränz Muller, Kaplan Herbert Graf, Pfr. Stefan Eisert, Pfr. Nikolaus Vidovic u.a. statt. Info/Anmeldung bei Andreas Hell, Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 0157 3138 9425, feaoe@yahoo.com

„Gnadenbildkuss“ am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, in Altötting

„Gnadenbildkuss“ am Aschermittwoch, 26. Februar 2020, in Altötting

In einer feierlichen Prozession wird das Gnadenbild am Aschermittwoch um 13.30 Uhr aus der Gnadenkapelle in die Kloster- und Beichtkirche St. Magdalena übertragen. Die Gläubigen haben bis 16 Uhr die einzigartige Möglichkeit, das Gnadenbild bzw. das Kleid der Madonna zu berühren und ganz auf Tuchfühlung mit Maria zu gehen. Der priesterliche Segen und die besondere Segnung von frommen Gegenständen durch Berührung mit dem Gnadenbild ergänzen die Marienverehrung in stimmiger Weise.

Fastenpredigten von Prof. Dr. Ludwig Mödl ab 27. Februar 2020 in München

Fastenpredigten von Prof. Dr. Ludwig Mödl ab 27. Februar 2020 in München

Prof. em. Dr. Ludwig Mödl hält während der Fastenzeit Donnerstag abends um 18 Uhr in St. Peter (Petersplatz 1) in München Fastenpredigten zum Generalthema „Was wir glauben – Das Credo der Kirche“. Nach dem Vortrag schließt jeweils eine Ölbergandacht an. Die Termine im einzelnen: 27.2.; 5.3.; 12.3.; 19.3.; 26.3.; 2.4.

„Neu anfangen“ – Glaubenskurse mit Pfr. Leo Tanner

„Neu anfangen“ – Glaubenskurse mit Pfr. Leo Tanner

Öffnen Sie dem lebendigen Gott neu die Tür Ihres Lebens – mit einem Glaubenskurs der besonderen Art: locker, entspannt und doch ernsthaft. Für Jung, Alt und Anders-denkende. Kurstermine: 5. Februar - 1. April 2020, jew. mittwochs 19-21 Uhr, in CH-8820 Wädenswil (Etzelzentrum, Etzelstr. 3); 13. Februar - 8. April 2020, jew. donnerstags 19:30-21:30 Uhr, in CH-8842 Unteriberg (Pfarreisäli Unteriberg, Hertistr. 1); 15. April - 27. Mai 2020, jew. mittwochs 19:30-21:30 Uhr, in 86842-Bad Wörishofen/Türkheim.

Glaubens-Café in Altötting: nächstens am 5. März 2020

Glaubens-Café in Altötting: nächstens am 5. März 2020

1 x im Monat findet in Altötting im "Café Tank-Stätte“ (Marienstr. 3a) ein „Glaubens-Café“ statt, das Andreas Hell organisiert. Beginnend um 19:30 Uhr, folgt um 20 Uhr ein Kurzvortrag eines eingeladenen Referenten. Daran schließt ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Getränken an. Die nächsten Treffen sind für 5. März, 2. April, 13. Mai und 18. Juni 2020 terminiert. Der Eintritt ist frei.

Einübungskurse in das Ruhegebet 6.-8. März 2020 in Oberdischingen u.a.

Einübungskurse in das Ruhegebet 6.-8. März 2020 in Oberdischingen u.a.

Einübungskurse in Kompaktform für Kleingruppen, durchgeführt von dazu ausgebildeten Lehrenden finden in nächster Zeit an folgenden Orten statt: 6.-8.3. in Oberdischingen; 11./18./25.3. in Waldshut-Tiengen; 12.-15.3. in Kloster Maria Hilf in Dernbach; 12.-15.3. in Benediktinerkloster Plankstetten; 20.-22.3. in Kloster Vinnenberg in Warendorf-Milte; 17.-19.4. in Salvatorianerinnenkloster in Kerpen-Horrem.

Musikalische Fastenandacht am 7. März 2020 im Kloster Neuzelle

Musikalische Fastenandacht am 7. März 2020 im Kloster Neuzelle

Am Samstag, 7. März 2020, findet um 19:30 Uhr im Refektorium des Klosters Neuzelle (Eingang Touristinfo) eine musikalische Fastenandacht „im Zeichen des Jona“ statt. Musik & Worte sind von Theresa Braisch (Klarinette) und Maximilian Braisch (Fagott), bekannt als „Duo Marmor“. Die fast märchenhafte Erzählung von Jona und dem großen Fisch, der bußfertigen Großstadt Ninive und dem verdorrten Rizinusstrauch ragt auf manch überraschende Weise in die Passionsgeschichte Jesu hinein...

Natürliche Familienplanung nach sensiplan ab 7. März 2020 in Marienfried

Natürliche Familienplanung nach sensiplan ab 7. März 2020 in Marienfried

Christiana Gläser, Beraterin für Natürliche Familienplanung NFP hält am Samstag,

7. März 2020, 16:30 bis 18:30 Uhr einen Info-Vortrag zum NFP-Kurs. Die Termine des Kurses sind 23. März, 20. April, 11. Mai und 15. Juni 2020 (jew. montags 19:30 bis 21 Uhr).

„Gebetsabend für den Frieden“ mit Ivan Dragicevic 14.-18. März 2020

„Gebetsabend für den Frieden“ mit Ivan Dragicevic 14.-18. März 2020

Ivan Dragicevic aus Medjugorje kommt nach Deutschland zu einem „Gebetsabend für den Frieden“: am 14. März in Kevelaer (Basilika St. Marien), am 15. März in Berlin (St. Matthias Kirche), am 17. März in Waghäusel (Wallfahrtskirche) und am 18. März in München (Kirche St. Gabriel). Programm: 17 Uhr Rosenkranz mit Beichtgelegenheit,

18 Uhr Seher Ivan spricht zu den Pilgern, 18:30 Uhr hl. Messe, im Anschluss Anbetung.

„Einführung in das Christentum“ (XIV) am 18. März 2020 in Passau

„Einführung in das Christentum“ (XIV) am 18. März 2020 in Passau

XIV: „Aufgefahren – wohin?“ Erst die Enttäuschung des Karfreitags, dann die Freude über die Auferweckung und schließlich doch der Heimgang Jesu zum Vater: wechsel-voller könnte die Geschichte des Jesus aus Nazareth mit den Aposteln und Jüngern kaum sein. Doch warum geht Jesus am Himmelfahrtstag, wohin geht er, was wird aus den „Hinterbliebenen“? Dieser Frage spürt Domvikar Dr. Bernhard Kirchgessner nach.

„Josefstag“ 19. März 2020 in Maria Vesperbild

„Josefstag“ 19. März 2020 in Maria Vesperbild

Das Hochfest des hl. Josef feiert die Kirche am Donn., 19. März. In Maria Vesperbild sind hl. Messen um 7:30 und 11:00 Uhr. Nach Rosenkranzgebet mit Beichtgelegenheit ab 18:40 Uhr beginnt um 19:15 Uhr das feierliche Pilgeramt mit Predigt von Msgr. Erwin Reichart. Um 20 Uhr im Pilgerhaus Vortrag mit dem in der Eheberatung tätigen Ehepaar Lucia und Hans-Peter Hauser, Thema: „Die Liebe im Alltag leben“.

Kongress der Barmherzigkeit Gottes 20.-22. März in Österreich

Kongress der Barmherzigkeit Gottes 20.-22. März in Österreich

Vom 20. bis 22. März 2020 findet im Stefanshof in A-7123 Mönchhof (Neustiftgasse 32) im Burgenland ein „Kongress der Barmherzigkeit Gottes“ statt. Das Programm beginnt am Freitag, 20 März 2020, um 14 Uhr mit P. Pirmin OCist. Referenten sind P. Bernhard Vosicky OCist, Pfr. Nikolaus Vidovic, Pfr. Dr. Christoph Kranicky, DDr. Gottfried Prenner, Br. Josef Failer Sam. FLUHM und Frau Schulze. Ende ist Sonntag ca. 14 Uhr.

Lichterprozession an der Mariensäule in München am 25. März 2020

Lichterprozession an der Mariensäule in München am 25. März 2020

Der Bürgerbund Patrona Bavariae e.V. lädt zu einem feierlichen Festamt der Maria-Hilf-Bruderschaft am 25. März nach München ein. Um 18 Uhr Festamt in St. Peter, gleichzeitig Rosenkranzgebet an der Mariensäule. Um 19 Uhr Ansprache an der Mariensäule, ab 19:30 Uhr Lichterprozession und Weihe an die Gottesmutter. Prozessionsweg: Dienerstr. – Residenzstr. – Patrona Bavariae an der Residenz – Odeonsplatz – Theatinerstr. – Schrammerstr. – Marienplatz. Ende ca. 21 Uhr.

Prayerfestival der JUGEND 2000 27.-29. März 2020 in Chammünster

Prayerfestival der JUGEND 2000 27.-29. März 2020 in Chammünster

Vom 27.-29. März 2020 veranstaltet die Pfarrei Maria Himmelfahrt Chammünster in der Sporthalle (Obere Schulstr. 1) in 93413 Cham ein Prayerfestival. Es erwartet dich: Gemeinschaft, spannende Impulse, Lobpreiskonzert, Abend der Barmherzigkeit, Beichte, Freude, Hl. Messe, Eucharistische Anbetung und natürlich JESUS! Du brauchst nur Schlafsack, Isomatte und viel gute Laune. Die Teilnahme ist auf Spendenbasis!

Einkehrtage mit Rektor Georg A. Oblinger 3.-5. April 2020 in Marienfried

Einkehrtage mit Rektor Georg A. Oblinger 3.-5. April 2020 in Marienfried

„Die letzten Tage im Leben Jesu“ – Zu Beginn der Heiligen Woche möchte Rektor Georg Alois Oblinger, Gebetsstätte Marienfried, die Teilnehmer anhand der biblischen Texte zu einem tieferen Verständnis von Leiden und Sterben Jesu führen und Impulse geben zur Mitfeier des „Triduum Paschale“. Es ist möglich an diesen Exerzitien auch als Tagesgast teilzunehmen. Anmeldung ist erforderlich. Beginn ist Freitag 18 Uhr.

„Mein Weg zum Glauben“ – Vortragstermine von Hubert Liebherr

„Mein Weg zum Glauben“ – Vortragstermine von Hubert Liebherr

Hubert Liebherr, bis 1988 Mitgesellschafter der Liebherr-Werke, engagiert sich für Medjugorje, organisiert Pilgerreisen dorthin, ist Vorsitzender des Vereins „Kirche für den Osten“ und reist zu Info-Abenden, bei denen er Zeugnis von seinem Weg zum Glauben gibt. Nächster Vortragstermin: am 7. April 2020 in D-94315 Straubing (Saal der Pfarrkirche Christkönig, Anzengruberstr. 13).

Single-Wallfahrt 13. bis 18. April 2020 nach Medjugorje

Single-Wallfahrt 13. bis 18. April 2020 nach Medjugorje

Besuchen Sie mit uns Medjugorje, „wo Himmel und Erde sich berühren“. Programm für 6-Tage: Lobpreis, Impulse, täglich hl. Messe in deutscher Sprache. Geistliche Begleitung durch einen Priester. Kennenlernen der Gebetsstätte. Besteigung des Kreuz- und des Erscheinungsberges. Wenn möglich, Treffen mit den Sehern. Besuch bei verschiedenen Gemeinschaften. Halbtagesausflüge nach Mostar und zu den Kravica-Wasserfällen. Teilnahme am Abendprogramm der Gebetsstätte in Medjugorje.

„Run for Jesus“ 18./19. April 2020 in Wien

„Run for Jesus“ 18./19. April 2020 in Wien

Du gehst gerne joggen und Du hast Christus in Deinem Leben kennengelernt und möchtest Zeugnis davon geben, dass es „mit Jesus besser läuft“? Am 18./19. April 2020 geht „das größte Sportevent Österreichs“ über die Bühne: der Vienna City Marathon mit jog&pray! Bitte anmelden für a) den Marathon, b) den Halbmarathon, c) den Staffellauf oder d) als Cheer, d.h. an der Strecke stehen, anfeuern, evangelisieren!

Tagung „Migration-Religionsfreiheit“ 23.-25. April 2020 in Heiligenkreuz

Tagung „Migration-Religionsfreiheit“ 23.-25. April 2020 in Heiligenkreuz

So viele Menschen sind zu uns nach Europa gekommen, die nicht Christen sind. Viele bringen ihre Überzeugungen mit, viele interessieren sich für das Christentum. Wir reflektieren die Themen "Migration-Religionsfreiheit-Mission" mit internationalen Referenten, auch Konvertiten aus dem Islam. Vorabend, 23. April, um 18 Uhr hl. Messe und Gebet. Start: 24. April um 9 Uhr. Ende: 25. April um 13 Uhr mit dem Mittagessen.

Glaubensseminare 2020 in Altötting – nächstens 24.-26. April 2020

Glaubensseminare 2020 in Altötting – nächstens 24.-26. April 2020

Im Franziskushaus in Altötting (Neuöttinger Str. 53) finden wieder Glaubensseminare statt: 24.-26. April mit Br. Gabriel und Br. Michael Hüger, Br. Dr. Andreas Rager u.a.; 19.-21. Juni mit Pfr. Werner Fimm und P. Leonhard Wetterich; 17.-19. Juli mit Pfr. Peter Meyer. Dazu gehören Vorträge, hl. Messe, Lobpreis, Beichte, Rosenkranz, Gebet um Ausgießung des Hl. Geistes und Gebet um Heilung. Infos/Anmeldung bei Andreas Hell, Tel. 08679-30 72 993, mobil 0177-14 00 340, WhatsApp 0157 31 38 94 25.

Tagung „Lüge & Wahrheit“ am 25. April 2020 in der Expedithalle in Wien

Tagung „Lüge & Wahrheit“ am 25. April 2020 in der Expedithalle in Wien

Am 25. April 2020 findet in der Expedithalle in Wien eine offene Fachtagung des „Instituts für Religiosität in Psychiatrie und Psychotherapie“ unter dem Titel „Lüge & Wahrheit“ statt. Referenten sind Adelheid Kastner, Konrad Liessmann, Raphael Bonelli, Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz, Michael Linden und Karl Wallner OCist.

Bundesweite „Woche für das Leben“ 25. April bis 2. Mai 2020

Bundesweite „Woche für das Leben“ 25. April bis 2. Mai 2020

Die diesjährige „Woche für das Leben“ findet unter dem Motto „Leben im Sterben“ statt. Im Mittelpunkt steht die Sorge um die Sterbenden, sei es durch palliative und seelsorgliche Begleitung oder durch die Zuwendung von uns allen. Bundesweite Eröffnung ist am 25. April um 10:30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Hohen Dom zu Augsburg. Um 13:00 Uhr beginnt im Kolpinghaus Augsburg die thematische Veranstaltung mit Vertretern aus Kirche, Politik und Wissenschaft.

„Einführung in das Christentum“ (XV) am 27. April 2020 in Passau

„Einführung in das Christentum“ (XV) am 27. April 2020 in Passau

XV.: „Kommt Jesus zurück?“ Jesus Christus „wird wiederkommen in Herrlichkeit, zu richten die Lebenden und die Toten.“ Dieser Satz des Glaubensbekenntnisses, der den Gedanken von Gericht und Vollendung der Welt verbindet, stand lange Zeit im Zentrum christlicher Zukunftshoffnung. Doch wie steht es heute um seine Resonanz? Die Bilder von Himmel und Hölle treiben uns um. Prof. Dr. Johanna Rahner referiert.

„Pfingsten 21“-Kongress vom 30. April bis 3. Mai 2020 in Würzburg

„Pfingsten 21“-Kongress vom 30. April bis 3. Mai 2020 in Würzburg

„Pfingsten 21“ ist ein Kongress charismatischer Bewegungen in Deutschland. Er findet dieses Jahr vom 30.4 bis 3.5.2020 in der Oliver Arena in Würzburg statt. Eine große Vision lädt ein: Dass Pfingsten auch im 21. Jahrhundert Realität sei. Dass Gottes Geist heute wirke. Wenn wir uns in Einheit nach IHM sehnen und ausstrecken, IHN anbeten und gemeinsam von Herzen bitten: „Wirke in unserem Leben, in unseren Gemeinden, in deiner Kirche. Wirke in unserem Land!“

Bruder-Konrad-Ritt von Labach nach Wallhalben am 3. Mai 2020

Bruder-Konrad-Ritt von Labach nach Wallhalben am 3. Mai 2020

Am Sonntag, den 3. Mai 2020, veranstaltet die Pfarrei Hl. Bruder Konrad in D-66894 Martinshöhe (Bistum Speyer) den alljährlichen Bruder-Konrad-Ritt von Labach nach Wallhalben. Um 9 Uhr treffen sich Reiter und Wagen an der Kirche in Labach. Um 10 Uhr ist der Festgottesdienst mit Pferdesegnung vor der kath. Kirche in Wallhalben. Hauptzelebrant und Festprediger ist Domkapitular Franz Vogelgesang. Anschließend Gelegenheit zum Mittagessen im Festzelt auf dem Dorfplatz.

Exerzitien mit P. Georg Gantioler 7.-10. Mai in Marienfried

Exerzitien mit P. Georg Gantioler 7.-10. Mai in Marienfried

„Mit Therese von Lisieux Maria besser kennen und lieben lernen“ – In den Schriften der hl. Therese von Lisieux finden wir wertvolle Hinweise, wie wir im Licht des Evangeliums unsere Liebe und unser Vertrauen zu Maria erneuern können. Bei diesen Schweigeexerzitien wollen wir uns Texte der hl. Therese über Maria genauer anschauen, ihren Inhalt verstehen lernen und im Gebet vertiefen.

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink 12.-15. Mai 2020 in Wigratzbad

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink 12.-15. Mai 2020 in Wigratzbad

„Die Gottesmutter und das Geheimnis des Priestertums“ – Unter diesem Thema hält Pfr. Erich Maria Fink aus Beresniki (Russland) vom 12. bis 15. Mai 2020 Exerzitien an der Gebetsstätte Wigratzbad im Allgäu. Bitte anmelden mit Angabe der Kurs-Nr. 05-2 unter Tel. 08385-92 07 50 oder mit E-Mail an info@gebetsstaette.de

Fatimapilgertag am 13. Mai 2020 in Maria Vesperbild

Fatimapilgertag am 13. Mai 2020 in Maria Vesperbild

An jedem 13. eines Monats findet in Maria Vesperbild ein Fatimapilgertag statt. Ablauf: 07:30 Uhr hl. Messopfer, 08:30 hl. Messopfer, 09:30 Uhr Aussetzung des Allerheiligsten, Rosenkranz, sakramentaler Segen, 10:15 Uhr feierliches Pilgeramt mit Predigt, 11:15 Uhr Erneuerung der Weihe an das Unbefleckte Herz Mariens, großer Krankensegen, sakramentaler Segen, Segnung von Andachtsgegenständen in der Anbetungskapelle, 15:00 Uhr Fatimagebetsstunde, 18:40 Uhr Rosenkranz, 19:15 Uhr hl. Messopfer.

Sakrale Kirchenkonzerte mit Oswald Sattler – nächstens 15. Mai 2020

Sakrale Kirchenkonzerte mit Oswald Sattler – nächstens 15. Mai 2020

Nächste Konzerttermine mit Oswald Sattler sind: am 15.5. in D-86825 Bad Wörishofen (Stadtpfarrkirche St. Justina, 19 Uhr); am 17.5. in D–72458 Albstadt-Ebingen (Hl.-Kreuz-Kirche, 15 Uhr, anschließend hl. Messe, 18:30 Uhr, mit musikalischer Umrahmung durch Oswald Sattler); am 11.9. in D–78532 Tuttlingen (Kath. Kirche Maria Königin, 19 Uhr). Weitere Termine in Vorbereitung, Infos unter Tel. 0049 (0) 170 299 00 55.

„Geistliche Erneuerung für das Leben“ in Medjugorje: 20.-23. Mai 2020

„Geistliche Erneuerung für das Leben“ in Medjugorje: 20.-23. Mai 2020

Die 8. „Internationale Geistliche Erneuerung für das Leben“ findet vom 20. bis 23. Mai 2020 in Medjugorje statt. Mit der Mutter des Lebens: das Seminar für Ärzte und medizinisches Personal; für die Verteidiger des Lebens; das Gebet für jene, die ihr Kind verloren haben, die verwundet sind durch die Abtreibung, Fehlgeburt; für die Ehepartner, die sich Kinder wünschen; für Pro-Life Aktivisten; für die Opfer der Gewalt in der Familie; für alleinerziehende Eltern, für Schwangere...

Glaubensseminar mit P. James Manjackal 22.-24. Mai 2020 in Münnerstadt

Glaubensseminar mit P. James Manjackal 22.-24. Mai 2020 in Münnerstadt

Vom 22.-24. Mai 2020 (Fr. 9 bis So. 16 Uhr) findet im Event- und Messezentrum in 97618 Niederlauer bei Münnerstadt ein Glaubensseminar unter Leitung von P. James Manjackal statt. Vorträge, Lobpreis, Versöhnung, Eucharistiefeier, Heilungsgebet. Seminargebühr für 3 Tage: 50 Euro/Person. Anmeldung erforderlich bei: Franz und Petra Dannler, Tel.: 0971-6 22 79, Fax: 0971-1 22 66 43, E-Mail: fdannler@web.de

Familienwallfahrt am 23. Mai und 20. Juni 2020 in Altötting

Familienwallfahrt am 23. Mai und 20. Juni 2020 in Altötting

Wir treffen uns um 10:30 Uhr zur Pilgermesse im Klostergarten oder bei Regen im Kongregationsaal. Danach machen wir uns gemeinsam auf die Spurensuche durch Altötting. Mit spirituellen Impulsen, Informationen zur Wallfahrt, zu den Kirchen und zum Brauchtum, beim Besuch eines unserer Museen und dem frohen Miteinander beim gemeinsamen Essen erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag am Gnadenort. Mit einer Andacht um 15:30 Uhr in der Kreuzweganlage lassen wir den Tag ausklingen.

„Einführung in das Christentum“ (XVI) am 28. Mai 2020 in Passau

„Einführung in das Christentum“ (XVI) am 28. Mai 2020 in Passau

XVI.: „Wer ist der Heilige Geist?“ Begreifen können wir nicht, was wir glauben. Wir können uns nur emotional und gedanklich annähern. Was die Jüngerinnen und Jünger Jesu damals, nach seinem Tod, dazu veranlasst hat, anderen von dem zu erzählen, was sie mit Jesus erlebt und was sie von ihm gelernt hatten, das nennt die Kirche den „Heiligen Geist“, den Beistand, den Jesus den Seinen versprochen hat.

Offene Tagung über Johannes Paul II. in Heiligenkreuz: 28.-30. Mai 2020

Offene Tagung über Johannes Paul II. in Heiligenkreuz: 28.-30. Mai 2020

Von Donnerstag, 28. bis Samstag, 30. Mai findet im Kaisersaal des Stiftes Heiligenkreuz eine Offene Tagung mit Thema „Johannes Paul II. – Philosoph, Poet, Priester, Politiker, Papst: ein Leben für die Freiheit. Ein Lebenswerk und seine Wirkung“ statt.

Zum 20. Mal „Fest der Jugend“: 29. Mai bis 1. Juni 2020 in Salzburg

Zum 20. Mal „Fest der Jugend“: 29. Mai bis 1. Juni 2020 in Salzburg

„Ich kam mit einem kleinen Glauben an und reiste mit viel Liebe für Gott im Herzen wieder ab“ (Stefanie). „Ich durfte an diesem Wochenende erneut die unglaubliche Kraft des gemeinsamen Lobpreises erleben“ (Annika). Vom 29. Mai bis 1. Juni findet in Salzburg zum 20. Mal das „Fest der Jugend“ statt. Anmeldung ist erforderlich! Für den Fall, dass der Dom wegen Überfüllung geschlossen werden muss, hat der „volle Badge“ (angemeldet für das ganze Wochenende) Vorrang vor dem „Tagesbadge“!

Großer Gebetstag „Frau aller Völker“ am 30. Mai 2020 in Düsseldorf

Großer Gebetstag „Frau aller Völker“ am 30. Mai 2020 in Düsseldorf

Samstag, 30. Mai findet in der Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf ein Gebetstag zu Ehren der „Frau aller Völker“ statt. Am 29.04.1951 sagte Maria: „Die Welt weiß weder ein noch aus. Darum sendet mich der Vater… Die Welt wird nicht mit Gewalt gerettet, die Welt wird durch den Geist gerettet.“ Andreas Hell organisiert eine Busfahrt vom 29.-31. Mai ab Altötting. Geistl. Begleitung: P. Wolfram Konschitzky und P. Dietrich v. Stockhausen. Näheres: Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 015731389425.

Holzkirchener Kerzenwallfahrt auf den Bogenberg 30./31. Mai 2020

Holzkirchener Kerzenwallfahrt auf den Bogenberg 30./31. Mai 2020

Bei der „Kerzenwallfahrt“ handelt es sich um eine Fußwallfahrt, die am Pfingstfreitag von Holzkirchen aus über 75 km zum Heiligtum auf den Bogenberg führt und dort am Pfingstsonntag endet. Sie wird schon seit über 500 Jahren durchgeführt. Die Kerze, ein von Wachs umwickelter, fast 13 m langer und ein Zentner schwerer Fichtenstamm, wird während der Wallfahrt auf der Schulter zweier Träger und an manchen Streckenabschnitten stehend von einem einzigen Mann alleine getragen.

Lichterprozessionen am 31. Mai und 15. August 2020 in Maria Vesperbild

Lichterprozessionen am 31. Mai und 15. August 2020 in Maria Vesperbild

Am Pfingstsonntag (31.5.) und an Mariä Himmelfahrt (15.8.) finden in Maria Vesperbild (Schellenbacher Str. 4 in D-86473 Ziemetshausen) mit Beginn jeweils um 19.00 Uhr eine Große Lichterprozession statt. Es ergeht herzliche Einladung an die Gläubigen!

Marsch fürs Leben Kärnten am 6. Juni 2020

Marsch fürs Leben Kärnten am 6. Juni 2020

Am 6. Juni 2020 marschieren wir beginnend von St. Egid (ab 14:15 Uhr) durch die Klagenfurter Innenstadt, um zu zeigen, dass Kärnten mehr kann. Wirklich ein kinderfreundliches Land zu werden – das ist unser großer Traum! Ein Land zu werden, in welchem Mütter unterstützt und Kinder vom Moment der Empfängnis an geschützt werden! Dafür brauchen wir aber auch dich und deinen Einsatz!

Kongress „Freude am Glauben“ 12.-14. Juni 2020 in Ingolstadt

Kongress „Freude am Glauben“ 12.-14. Juni 2020 in Ingolstadt

Der 20. Kongress „Freude am Glauben“ findet vom 12. bis 14. Juni 2020 im Stadttheater in Ingolstadt statt. Das Pontifikalamt zur Eröffnung hält Bischof Gregor Maria Hanke OSB, das Pontifikalamt zum Abschluss Abt Dr. Maximilian Heim OCist. Als Referenten treten auf: Prof. Dr. Werner Münch, Prof. Dr. Hanna-B. Gerl-Falkovitz, P. Dr. Johannes Nebel FSO, Hedwig von Beverfoerde, Dipl. info. Dipl. pol. Jürgen Liminiski, u.a.

Sakramentsprozession am 14. Juni 2020 in Maria Vesperbild

Sakramentsprozession am 14. Juni 2020 in Maria Vesperbild

Am 14. Juni, 12. Juli, 6. September und 11. Oktober 2020 findet in Maria Vesperbild (Schellenbacher Str. 4 in D-86473 Ziemetshausen) mit Beginn jeweils um 14.00 Uhr eine Sakramentsprozession statt. Es ergeht herzliche Einladung an die Gläubigen!

„Einführung in das Christentum“ (XVII) am 16. Juni 2020 in Passau

„Einführung in das Christentum“ (XVII) am 16. Juni 2020 in Passau

XVII.: „Die Kirche: heilig und katholisch?“ Im Credo bekennen sich die Christen zur heiligen Kirche, zur Kirche als Gemeinschaft der Heiligen. Andererseits werden wir ständig herausgefordert durch Enthüllungen, die nicht eine heilige, sondern eine recht sündige Kirche anprangern. Was haben sich die Kirchenväter und die früh-christlichen Konzilien gedacht, als sie dieses Bekenntnis in das Credo aufnahmen?

Herz-Jesu-Jugendfest am 20. Juni 2020 in Innsbruck

Herz-Jesu-Jugendfest am 20. Juni 2020 in Innsbruck

Unter dem Motto: „Du bist zuerst geliebt“ (1 Joh 4,19) findet am Samstag, 20. Juni 2020 (Vorprogramm Freitagabend!) zum 7. Mal das Herz-Jesu-Jugendfest in der Basilika Wilten in Innsbruck statt. In gewohnter Weise soll die Kirche zum Beben gebracht werden: mit viel Lobpreis und Anbetung, lebensnaher Katechese und hilfreichen Workshops für die persönliche Nachfolge Jesu in der Gemeinschaft der Kirche.

Jugendtreffen vom 14.-19. Juli 2020 in Pöllau

Jugendtreffen vom 14.-19. Juli 2020 in Pöllau

Das Pöllauer Jugendtreffen wird bereits seit 1992 jeden Sommer von verschiedenen Erneuerungsbewegungen, Gemeinschaften und der Pfarre Pöllau (i. d. Oststeiermark) veranstaltet. Das Programm ist neben Lobpreis, Anbetung, Beichte, Rosenkranz, Katechesen, Workshops und Gottesdiensten auch von Sport, Spiel und Musik geprägt.

Klostermarkt 17.-19. Juli 2020 in Altötting

Klostermarkt 17.-19. Juli 2020 in Altötting

Der diesjährige Klostermarkt findet vom 17. bis 19. Juli statt. „Auf dem Altöttinger Klostermarkt finden christlicher Glaube, unternehmerisches Denken, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Fürsorge zusammen“ (Landtagspräsidentin Barbara Stamm 2017). Öffnungszeiten: Freitag: 14-20 Uhr; Samstag: 10-20 Uhr; Sonntag: 10-18 Uhr.

Großer Gebetstag am 18./19. Juli 2020 in Marienfried

Großer Gebetstag am 18./19. Juli 2020 in Marienfried

Samstag, 18. Juli 2020, 20 Uhr hält Pfr. Rainer Hoverath den Eröffnungsgottesdienst am Freialtar, anschließend feierliche Lichterprozession. Am Sonntag, 19. Juli 2020, beginnt um 9:30 Uhr der feierliche Zug zum Festplatz. Um 10:00 Uhr feierliche Festmesse am Freialtar mit Feier des Silbernen Priesterjubiläums von Rektor Georg Alois Oblinger und P. Johannes Maria Ziegler SJM; Festprediger ist P. Bernward Deneke FSSP.

Jungfamilientreffen vom 21.-26. Juli 2020 in Pöllau

Jungfamilientreffen vom 21.-26. Juli 2020 in Pöllau

Familien finden hier ein sorgfältiges Kinder- und Erwachsenenprogramm mit großzügiger Zeiteinteilung, die es ermöglicht, Vorträge und Workshops anzunehmen und gleichzeitig sich zu erholen. Das diesjährige Thema lautet: „Öffnet die Tore für Christus!“ Referenten sind P. Johannes Lechner, EB Franz Lackner, WB Marian Eleganti, Don Xandro Pachta, P. Andreas Hasenburger, erfahrene Ehepaare u.a.

8-tägige Pilgerreise nach Polen und Litauen ab 25. Juli 2020

8-tägige Pilgerreise nach Polen und Litauen ab 25. Juli 2020

Die Gebetsstätte Heroldsbach lädt ein zu einer Busreise vom 25. Juli bis 1. August zu Pilgerorten in Polen und Litauen: Neuzelle – Thorn – Dietrichswalde – Heiligelinde – Kaunas – Berg der Kreuze – Vilnius – Trakai – Sokolka – Trebnitz – Kloster Marienstern. Mit dabei: P. Dietrich von Stockhausen und Dr. h.c. Michael Hesemann.

Internationales Jugendforum vom 28. Juli bis 2. August 2020 in Altötting

Internationales Jugendforum vom 28. Juli bis 2. August 2020 in Altötting

Vom 28.7. bis 2.8.2020 findet das große internationale Jugendforum in Altötting statt. Parallel dazu gibt es auch wieder ein Programm für Erwachsene, Kinder und Teenager. Mehr Infos gibt es dann rechtzeitig auf dieser Webseite. Highlight in diesem Jahr ist das „g.i.g. festival“ als Programmteil des Jugendforums (für den 29.7. geplant). Dazu erwarten wir Bands und Künstler aus verschiedenen Ländern in Altötting.

Internationales Prayerfestival 12.-16. August 2020 in Marienfried

Internationales Prayerfestival 12.-16. August 2020 in Marienfried

Gott lädt dich ein: Gib deinem Leben Sinn! Sei offen für Sein Wort! Begegne Gott!

Das Programm ist ein toller Mix aus Glaube, Gemeinschaft und Freizeit. Richtiges Festivalfeeling, ein mitreißendes geistliches Programm und besonders deine ganz persönliche Begegnung mit Jesus machen es zu einem unvergesslichen Sommerevent. Das IPF beginnt am Mittwoch um 17 Uhr und endet am Sonntag um 14 Uhr.

Fatima-Schiffsprozession am 15. August 2020 auf dem Bodensee

Fatima-Schiffsprozession am 15. August 2020 auf dem Bodensee

Zum 39. Mal findet am Hochfest Mariä Himmelfahrt, Samstag, 15.8., um 20 Uhr auf dem Bodensee eine Fatima-Schiffsprozession mit Weihe Europas an das Unbefleckte Herz Mariens und Sakramentalem Segen über die Länder Europas statt. Ab 18 Uhr Bustransfer zu den Häfen Bregenz und Lindau. Ehrengast ist in diesem Jahr Erzbischof Dr. Georg Gänswein, Privatsekretär des emeritierten Papstes Benedikt XVI.

„Tage der Freude“ mit Abbé Franck – 17.-19. August 2020 in Linz

„Tage der Freude“ mit Abbé Franck – 17.-19. August 2020 in Linz

Vom 17.-19. August 2020 finden im Design Center Linz „Tage der Freude“ statt. Die Vorträge hält Abbé Albert Franck, Pfarrer aus Gilsdorf in Luxemburg. Er verkündet unermüdlich die befreiende Liebe und Gegenwart Gottes, die durch den Heiligen Geist das Leben des Menschen verändert. Vorträge, gemeinsames Beten, Beichtgelegenheit, Gottesdienste mit Gebeten um Heilung. Anmeldung erforderlich!

Single-Wallfahrt 23.-29. August 2020 nach Assisi und Padua

Single-Wallfahrt 23.-29. August 2020 nach Assisi und Padua

Als fröhliche Gemeinschaft pilgern wir mit dem Reisebus 7 Tage nach Italien. Wir folgen gemeinsam den Spuren der hll. Franziskus und Klara, erleben Gemeinschaft, feiern miteinander Gottesdienste und spüren unserer eigenen Berufung nach. Wir werden 2 Nächte in Padua verbringen. Grund unserer Pilgerfahrt ist es, mit dem hl. Antonius für unseren eigenen Lebensweg und um einen guten Ehepartner zu beten.

Vortragsreihe mit Dr. Michael Hesemann 2.-5. September in Marienfried

Vortragsreihe mit Dr. Michael Hesemann 2.-5. September in Marienfried

Dr. h.c. Michael Hesemann tritt regelmäßig als Experte für Kirchengeschichte auf. Er sprach auch schon vor Mitarbeitern der Vereinten Nationen und, auf Einladung des ungarischen EP-Vizepräsidenten, am Europäischen Parlament in Brüssel. Unter dem Thema „Wahrheiten, Geheimnisse und Entdeckungen der Kirchengeschichte“ wird er in Marienfried u.a. sprechen über „Das Geheimnis der Marienerscheinungen“, „Der Krieg der Freimaurer gegen die Kirche“, „Die Kreuzesinschrift Jesu“, „Geheimnis des Turiner Grabtuches“, „Auf den Spuren der Heiligen Drei Könige“.

Internationaler Eucharistischer Kongress 13.-20. September 2020 in Budapest

Internationaler Eucharistischer Kongress 13.-20. September 2020 in Budapest

Der 52. Internationale Eucharistische Kongress in Ungarn steht unter dem Thema

„All my springs are in you“ – „Die Eucharistie: Quelle unseres Lebens und unserer christlichen Sendung“. Eine Woche lang wird es ein breites Angebot an spirituellen und kulturellen Veranstaltungen wie Gottesdienste, Konzerte, Sightseeingtouren und Familienprogramme geben, einige davon unter freiem Himmel.

Nächster Marsch für das Leben am 19. September 2020 in Berlin

Nächster Marsch für das Leben am 19. September 2020 in Berlin

Start ist um 13 Uhr mit einer Kundgebung vor dem Reichstag (Platz der Republik). Der anschließende Marsch ist voraussichtlich 5 km lang und barrierefrei. Abschließend findet ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Ende der Veranstaltung ist gegen 17:30 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer organisieren Anreise und ggf. Unterkunft selbst. Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.

Dreikönigswallfahrt 24.-27. September 2020 in Köln

Dreikönigswallfahrt 24.-27. September 2020 in Köln

Domdechant Msgr. Robert Kleine lädt herzlich ein, an den Wallfahrtstagen, 24.-27. September 2020, zum Schrein der Hl. Drei Könige in den Kölner Dom zu kommen: „Versuchen wir Botschafterinnen und Botschafter einer friedlichen und humanen Welt zu sein. Dazu möchte die Domwallfahrt Ermutigung und Kraft schenken – auch mit der Bitte um Gottes Frieden, den die Welt sich selbst allein nicht geben kann.“

Exerzitien mit Pfr. Erich M. Fink 27.-30. Oktober 2020 im Kloster Brandenburg

Exerzitien mit Pfr. Erich M. Fink 27.-30. Oktober 2020 im Kloster Brandenburg

„Kommt und seht die Taten Gottes! Staunenswert ist sein Tun an den Menschen“ (Ps 66,5) lautet das Thema der Exerzitien, die Pfr. Erich Maria Fink vom 27.-30. Oktober 2020 (Beginn 18 Uhr, Ende 13 Uhr) im Kloster Brandenburg abhält. Anmeldung unter: Tel. 07347-955-0; Fax 07347-955-355; oder via E-Mail: kontakt@kloster-brandenburg.de.

2. Kongress ADORATIO 20.-22. November 2020 in Altötting

2. Kongress ADORATIO 20.-22. November 2020 in Altötting

Nach den zahlreichen positiven Rückmeldungen zum ersten ADORATIO-Kongress wird es eine Fortsetzung geben: vom 20. bis 22. November 2020, wieder in Altötting. Bischof Dr. Stefan Oster lädt herzlich ein: „Altötting ist ein wunderbar geeigneter Ort für den Kongress. Dort ist Maria zuhause, die Anbeterin schlechthin.“ Näh. Infos, die Möglichkeit zur Anmeldung sowie das Unterkunftsverzeichnis mit Kontingenten für Kongressteilnehmer wird es ab dem 19. März unter www.adoratio-altoetting.de geben.

Single-Treffen 20. bis 22. November 2020 in Altötting

Single-Treffen 20. bis 22. November 2020 in Altötting

Das Team Paduafahrt lädt ganz herzlich zum Singletreffen nach Altötting ein. Beginn ist am Freitag um 19:00 Uhr mit hl. Messe in der St. Konrad-Kirche. Zum Programm gehören geistliche Impulse und viel geselliges Beisammensein. Die Unterkunft befindet sich im Hotel-Gasthof Zwölf Apostel (Kapuzinerstr. 3) in Altötting.

43. Europäisches Taizé-Jugendtreffen zum Jahresende 2020 in Turin

43. Europäisches Taizé-Jugendtreffen zum Jahresende 2020 in Turin

Während des 42. Europäischen Jugendtreffens in Wrocław/Polen, zu dem ca. 15.000 Jugendliche zusammengekommen waren, hat Frère Alois, der Prior der Communauté von Taizé, das nächste Europäische Jugendtreffen angekündigt: Es findet vom 28. Dezember 2020 bis 1. Januar 2021 im norditalienischen Turin statt.

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ 11.-14. Januar 2021 in Wigratzbad

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ 11.-14. Januar 2021 in Wigratzbad

Vom 11. bis 14. Januar 2021 wird an der Gebetsstätte Wigratzbad (Bistum Augsburg) wieder eine „Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ in Zusammenarbeit mit der Apostolischen Pönitentiarie durchgeführt werden. Genaueres folgt noch.