Veranstaltungen/News

Wochenendkurse für Ehepaare: nächstens 3.-5. Mai in Baar/Schweiz

Wochenendkurse für Ehepaare: nächstens 3.-5. Mai in Baar/Schweiz

Eltern sein, Familie sein. Und Ehepaar bleiben. Die Beziehung in den Mittelpunkt stellen. Einander mit dem Herzen zuhören und aneinander Neues entdecken… Beim Kurs „Zeit für die Liebe“ wird die Privatsphäre gewahrt; kein Gespräch in der Gruppe und keine Diskussion. Der Kursinhalt beruht auf dem katholischen Eheverständnis. Nächste Termine z.B.: 3.-5. Mai in 6340 Baar/CH, 5.-7. Juli in 85072 Eichstätt, 27.-29. September in 49774 Lähden-Ahmsen, 11.-13. Oktober in 94496 Ortenburg-Neustift.

Familienakademie Salzburg: für nächsten Lehrgang anmelden!

Familienakademie Salzburg: für nächsten Lehrgang anmelden!

Die Familienakademie Salzburg bereitet einen weiteren Lehrgang – eine zweijährige Ausbildung für Ehepaare, die ihre Liebe zueinander vertiefen und anderen Familien den Zugang zu einer christlichen Familie eröffnen wollen – ab Ende 2019 vor (Start: 17./18. November 2019). Der Kurs erstreckt sich über insgesamt 12 Wochenenden und zwei Familienwochen im Sommer. Die Absolventen erhalten abschließend den Titel „Familienassistenten“. Anmeldungen an: kurt.reinbacher@familie.kirchen.net

Treffen der „Familie Solitude Myriam“ in bayerischen Orten

Treffen der „Familie Solitude Myriam“ in bayerischen Orten

Die „FSM“ begleitet in Trennung und Scheidung Lebende, Ehen in Konfliktsituationen, um eine Scheidung zu verhindern, Paare in einer nicht sakramentalen Ehe, um die Lehre der Kirche zu verstehen und anzunehmen, und solche Ehepaare, die ihre Ehe als eine wirkliche Weihe leben möchten. Nächste Treffen im Kloster Brandenburg: 24.3. /28.4. / 26.05. / 14.07.; in Bamberg: 16.4. / 14.5. / 18.6. / 16.7.; in Heidenfeld: 5.4. / 10.05. / 14.06. / 5.7.; in Würzburg: 19.4. / 3.5. / 21.6. / 12.7.

„Mein Weg zum Glauben“ – Vortragstermine mit Hubert Liebherr

„Mein Weg zum Glauben“ – Vortragstermine mit Hubert Liebherr

Hubert Liebherr, bis 1988 Mitgesellschafter der Liebherr-Werke, engagiert sich für Medjugorje, organisiert Pilgerreisen dorthin, ist Vorsitzender des Vereins „Kirche für den Osten“ und reist zu Info-Abenden, bei denen er Zeugnis von seinem Weg zum Glauben gibt. Nächste Vortragstermine: am 9.4. in 40667 Meerbusch; am 17.4. in 82541 Münsing; am 7.5. in 85256 Vierkirchen-Giebing; am 8.5. in 84137 Vilsbiburg; am 22.5. in 96250 Ebensfeld; am 9.10. in 84503 Altötting.

Mary’s Meals – Vision Schulmahlzeiten für jedes arme Kind!

Mary’s Meals – Vision Schulmahlzeiten für jedes arme Kind!

Es kostet nur 15,60 Euro, ein Kind für ein ganzes Schuljahr zu ernähren. Helfen Sie Mary’s Meals, das Leben von Kindern an einigen ärmsten Orten der Welt dauerhaft zu verändern. Mary's Meals ernährt täglich 1,4 Mio. Kinder in Schulen. Das Hilfswerk ist seit Kurzem auch in Simbabwe präsent. Es wäre toll, wenn diese Aktion viele weitere Unterstützer gewinnen würde. Erzählt euren Freunden und Bekannten davon!

Nightfever – „Gott ist zum Greifen spürbar!“

Nightfever – „Gott ist zum Greifen spürbar!“

Nightfever – das sind offene Kirchen mit einer besonderen Atmosphäre aus Musik, Gebet und Kerzenlicht. Nightfever möchte vor allem kirchenferne Jugendliche und junge Erwachsene erreichen, ganz ohne Zwang, frei nach den Worten des Johannes-Evangeliums: "Komm und sieh!" (Joh 1,46). Die nächsten Termine findest du hier…

Heroldsbach: 11-Tage-Pilgerfahrt nach Italien ab 15. Mai

Heroldsbach: 11-Tage-Pilgerfahrt nach Italien ab 15. Mai

Die Gebetsstätte Heroldsbach veranstaltet vom 15.-25. Mai eine Busreise „Auf den Spuren von Pater Pio“ nach Manoppello, San Giovanni Rotondo, Loreto und Schio. Die geistliche Begleitung liegt in den Händen von Pater Dietrich von Stockhausen.

Nightfever-Exerzitien im Kloster Maria Laach 22.-26. Mai

Nightfever-Exerzitien im Kloster Maria Laach 22.-26. Mai

Vom 22.-26. Mai bieten wir Exerzitien für 18-35-Jährige im Benediktinerkloster Maria Laach an. Die Exerzitien stehen unter dem Thema: „Was kann beglückender für uns sein als die Worte des Herrn, der uns einlädt?“ (Regel des hl. Benedikt). Mit Impulsen aus der Bibel und der Benediktsregel, Impulsvorträgen und Einzelgesprächen mit Alt-Abt Benedikt. Und natürlich Feier der Liturgie, Stille und Gebet.

Glaubensseminar mit Pfr. Peter Meyer 24.-26. Mai in Altötting

Glaubensseminar mit Pfr. Peter Meyer 24.-26. Mai in Altötting

Vom 24.-26. Mai 2019 (Fr. ab 13 Uhr) findet im Franziskushaus in Altötting (Neuöttinger Str. 53) ein Glaubensseminar mit Pfr. Peter Meyer, bekannt durch Radio Horeb, statt. Dazu gehören Vorträge, hl. Messe, Lobpreis, Beichte, Rosenkranz, Gebet um Ausgießung des Heiligen Geistes und Gebet um Heilung. Infos/Anmeldung bei Andreas Hell, Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 015731389425.

„Mittendrin“-Kongress 2019: 30. Mai bis 2. Juni in Fulda

„Mittendrin“-Kongress 2019: 30. Mai bis 2. Juni in Fulda

Lust auf geistlichen Input, lebendigen Lobpreis, Eucharistiefeier, auf Gemeinschaft? Dann komm zum „Mittendrin“-Kongress – eine Initiative der Charismatischen Erneuerung – vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 nach Fulda-Künzell. Das Thema lautet: „Jesus. Jesus im Mittelpunkt. Ihm begegnen. Von Ihm verändert werden. Ihn im Leben bezeugen.“ Für Erwachsene, Jugendliche und Kinder allen Alters, Familien und Singles.

Glaubensseminar mit P. James Manjackal 31. Mai bis 2. Juni

Glaubensseminar mit P. James Manjackal 31. Mai bis 2. Juni

Vom 31. Mai bis 2. Juni 2019 (Fr. 9 bis So. 16 Uhr) findet im Event- und Messezentrum in 97618 Niederlauer bei Münnerstadt ein Glaubensseminar unter Leitung von P. James Manjackal statt. Vorträge, Lobpreis, Versöhnung, Eucharistiefeier, Heilungsgebet. Seminargebühr für 3 Tage: 50 Euro/Person. Anmeldung erforderlich bei: Franz und Petra Dannler, Tel.: 0971-6 22 79, Fax: 0971-1 22 66 43, E-Mail: fdannler@web.de

Flüge und Busreisen nach Medjugorje 2019

Flüge und Busreisen nach Medjugorje 2019

Der polnische Erzbischof Henryk Hoser wurde am 22. Juli 2018 von Erzbischof Luigi Pezzuto, dem Nuntius von Bosnien und Herzegowina, als Apostolischer Visitator für Medjugorje eingeführt. Für Hoser steht fest: „Der Ort ist eine Quelle der Gnade.“ Medjugorje Deutschland e.V. lädt Sie ein, Medjugorje und seine Geschichte persönlich kennen zu lernen. Nachstehend finden Sie eine zeitlich geordnete Übersicht über alle Bus- und Flugreisen. Sie erhalten die wichtigsten Eckdaten im Überblick.

„Einführung in das Christentum“ (VI) am 7. Juni in Passau

„Einführung in das Christentum“ (VI) am 7. Juni in Passau

„Der Glaube und Bruder Zweifel“ – Der Glaube braucht den Zweifel, damit er authentisch reifen kann und nicht blind oder fanatisch wird. Dazu referiert am Freitag, 7. Juni 2019, ab 19 Uhr Prof. Dr. Hans Brantl, Lehrstuhl für Moraltheologie an der Theologischen Fakultät Trier und seit 2015 deren Rektor, im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

Holzkirchener Kerzenwallfahrt zum Bogenberg am 8./9. Juni

Holzkirchener Kerzenwallfahrt zum Bogenberg am 8./9. Juni

Bei der „Kerzenwallfahrt“ handelt es sich um eine Fußwallfahrt, die am Pfingstfreitag von Holzkirchen aus über 75 km zum Heiligtum auf den Bogenberg führt und dort am Pfingstsonntag endet. Sie wird schon seit über 500 Jahren durchgeführt. Die Kerze, ein von Wachs umwickelter, fast 13 m langer und ein Zentner schwerer Fichtenstamm, wird während der Wallfahrt auf der Schulter zweier Träger und an manchen Streckenabschnitten stehend von einem einzigen Mann alleine getragen.

Kongress Freude am Glauben 14.-16. Juni 2019 in Ingolstadt

Kongress Freude am Glauben 14.-16. Juni 2019 in Ingolstadt

Der 19. Kongress "Freude am Glauben" findet vom 14. bis 16. Juni 2019 in Ingolstadt statt. Das Pontifikalamt zur Eröffnung hält Bischof Gregor Maria Hanke (Eichstätt), das Pontifikalamt zum Abschluss Bischof Dr. Rudolf Voderholzer (Regensburg). Als Referenten treten u.a. auf: Prof. Dr. Werner Münch, Prof. Dr. Christoph Ohly, Dr. Hans-Peter Raddatz, Pfr. Erich M. Fink, Dr. Stefan Meetschen, der Journalist Jürgen Liminski.

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung am 15. Juni in Fuschl

Tageskurs Natürliche Empfängnisregelung am 15. Juni in Fuschl

Die Natürliche Empfängnisregelung (NER) kann mit einer hohen Verlässlichkeit im gesamten fruchtbaren Leben der Frau gelebt werden. Durch jahrelange Forschung erreicht die NER/STM nach Prof. Dr. med. Rötzer eine sehr hohe Verlässlichkeit. NER hat keine gesundheitlichen Nebenwirkungen und ist einfach in der Anwendung. Der nächste Kurs, veranstaltet vom Referat für Ehe und Familie, findet statt am Samstag, 15.06.2019 von 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Gasthof Jagerwirt in 5330 Fuschl am See.

Vortragsreihe mit Dr. Michael Hesemann 20.-22. Juni in Marienfried

Vortragsreihe mit Dr. Michael Hesemann 20.-22. Juni in Marienfried

Vom 20.-22. Juni 2019 (Do./Fronleichnam 12 Uhr bis Sa. 18 Uhr) findet an der Gebetsstätte Marienfried eine Vortragsreihe mit Dr. h.c. Michael Hesemann aus Düsseldorf statt. Unter dem Thema „Geheimnisse der Kirchengeschichte“ referiert Hesemann über „Eucharistische Wunder“, „Das letzte Geheimnis von Fatima“ und „Der Papst und der Holocaust“.

Single-Wallfahrt 20.-23. Juni zum hl. Antonius

Single-Wallfahrt 20.-23. Juni zum hl. Antonius

Jede Fahrt war bisher eine persönliche Bereicherung durch die Begegnungen mit den Teilnehmern, die geselligen Stunden und durch die guten geistlichen Impulse der uns begleitenden Priester. Vorrangiger Grund unserer Pilgerfahrt ist es, mit dem hl. Antonius für unseren eigenen Lebensweg und um einen guten Ehepartner zu beten. Es erwartet euch ein umfangreiches Programm!

Herz-Jesu-Jugendfest am 29. Juni in Innsbruck

Herz-Jesu-Jugendfest am 29. Juni in Innsbruck

Am Samstag, 29. Juni 2019 (mit Vorprogramm am Freitagabend) findet zum 6. Mal das Herz-Jesu-Jugendfest in der Basilika Wilten/Innsbruck statt. In gewohnter Weise soll die Kirche zum Beben gebracht werden. Es ist ein Tag mit viel Lobpreis und Anbetung, lebensnaher Katechese und hilfreichen Workshops für die persönliche Nachfolge Jesu in der Gemeinschaft der Kirche. Das Motto lautet: „Du bist zuerst geliebt.“

Pöllauer Jugendtreffen 2019 vom 9.-14. Juli

Pöllauer Jugendtreffen 2019 vom 9.-14. Juli

Das Pöllauer Jugendtreffen wird bereits seit 1992 jeden Sommer von verschiedenen Erneuerungsbewegungen, Gemeinschaften und der Pfarre Pöllau (i. d. Oststeiermark) veranstaltet. Das Programm ist neben Lobpreis, Anbetung, Beichte, Rosenkranz, Katechesen, Workshops und Gottesdiensten auch von Sport, Spiel und Musik geprägt.

„Komm zur Quelle des Lebens!“ 12.-14. Juli in Ingolstadt

„Komm zur Quelle des Lebens!“ 12.-14. Juli in Ingolstadt

Auftanken, neu belebt werden, Freude und Kraft für das Leben in Kirche und Welt empfangen und dabei Heilung und Vergebung erfahren. Von Freitag 12. Juli ab 18:00 Uhr bis Sonntag 14. Juli ca. 15:30 Uhr findet im Pfarrheim St. Christoph in 85049 Ingolstadt in Bayern ein Glaubenswochenende statt. Kontakt/Info bei: Ramona Hollinger, Tel. 0841/37958980, E-Mail: rhollinger@bistum-eichstaett.de

„Einführung in das Christentum“ (VII) am 16. Juli in Passau

„Einführung in das Christentum“ (VII) am 16. Juli in Passau

„Ist das Christentum eine Buchreligion? Zur Rolle der Bibel im Leben der Christen.“ Das Zentrum des christlichen Glaubens ist nicht die Bibel, sondern die Person Jesu Christi. Dazu referiert am Dienstag, 16. Juli 2019, ab 19 Uhr Dr. Andrea Pichlmeier, Leitung des Referats Bibelpastoral und Studienleitung von „Theologie im Fernkurs“ in der Diözese Passau, im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

17. Pöllauer Jungfamilientreffen vom 16.-21. Juli 2019

17. Pöllauer Jungfamilientreffen vom 16.-21. Juli 2019

Familien finden hier ein sorgfältiges Kinder- und Erwachsenenprogramm mit großzügiger Zeiteinteilung, die es ermöglicht, Vorträge und Workshops anzunehmen und gleichzeitig sich zu erholen. Tägliche Familienmessen, eucharistische Anbetung, Fürbittgebet, Morgenlob, Abendgebet, Kinderkatechese, eine Wallfahrt auf den Pöllauberg… Das Thema für das 17. Jungfamilientreffen vom 16.-21. Juli 2019 in Pöllau lautet: "Herr, Dein Wille geschehe – Du hast Pläne des Heils" (vgl Jer 29,11).

Großer Gebetstag 2019 in Marienfried am 20./21. Juli

Großer Gebetstag 2019 in Marienfried am 20./21. Juli

Das Fatima-Apostolat Deutschland und die Gebetsstätte Marienfried (Pfaffenhofen a.d. Roth, "im Herzen Schwabens") laden herzlich zur Teilnahme am Großen Gebetstag am 20./21. Juli ein. Den Eröffnungsgottesdienst am Samstag um 20 Uhr hält Pfr. Rainer Hoverath, anschließend feierliche Lichterprozession. Höhepunkt ist am Sonntag um 10 Uhr eine feierliche Festmesse (Freialtar) mit Prof. Dr. Manfred Hauke aus Lugano.

Altöttinger Klostermarkt 2019

Altöttinger Klostermarkt 2019

Der 16. Altöttinger Klostermarkt findet vom 26. bis 28. Juli 2019 statt. „Auf dem Altöttinger Klostermarkt finden christlicher Glaube, unternehmerisches Denken, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Fürsorge zusammen“ (Landtagspräsidentin Barbara Stamm 2017). Von A wie Anis fürs Weihnachtsgebäck bis Z wie Zwetschgenwasser ist die Palette der Produkte breit gefächert. Öffnungszeiten 2019: Freitag: 14 bis 20 Uhr; Samstag: 10 bis 20 Uhr; Sonntag: 10 bis 18 Uhr.

Heroldsbach: 7-Tage-Pilgerfahrt nach Polen ab 28. Juli

Heroldsbach: 7-Tage-Pilgerfahrt nach Polen ab 28. Juli

Die Gebetsstätte Heroldsbach veranstaltet vom 28. Juli bis 3. August eine Busreise zu den heiligen Stätten im Nachbarland Polen: Liegnitz, Tschenstochau, hl. Faustina, Miechow, Niepokalanów und Licheń. Die geistliche Begleitung liegt in den Händen von Pater Dietrich von Stockhausen, Dr. h.c. Michael Hesemann und Martin Lohmann.

Reise nach Assisi mit Loreto und Padua: 5 Tage ab 30. Juli

Reise nach Assisi mit Loreto und Padua: 5 Tage ab 30. Juli

Auf den Spuren des hl. Franziskus zum Portiunkula-Fest nach Assisi wallfahren: Erleben Sie die malerische Landschaft von Umbrien und die historischen Plätze, die Religionsgeschichte geschrieben haben! Busfahrt ab Kloster Weltenburg (Hinfahrt als Nachtfahrt; weitere Zustiege geplant). Reisepreis: 387,-- Euro; EZ-Zuschlag: 65,-- Euro. Begleitet wird die Reise von Br. Michael OSB aus Weltenburg.

Internationales Forum Altötting 2019: vom 1. bis 4. August

Internationales Forum Altötting 2019: vom 1. bis 4. August

Vom 1. bis 4. August 2019 veranstaltet die Gemeinschaft Emmanuel zusammen mit der Stadt Altötting das jährliche Open Air-Festival des Glaubens, dann schon zum 24. Mal! Vier Tage mit interessanten Impulsen, guter Musik, persönlichen Begegnungen und buntem Bühnenprogramm! 2018 waren es 1400 Teilnehmer.

Int. Prayerfestival 2019: 7.-11. August in Marienfried

Int. Prayerfestival 2019: 7.-11. August in Marienfried

Vom 7.-11. August findet das diesjährige Int. Prayerfestival in Marienfried statt. Es ist ein toller Mix aus Glaube, Gemeinschaft und Freizeit. Gepflegtes Festivalfeeling, ein mitreißendes geistliches Programm und besonders deine ganz persönliche Begegnung mit Jesus! Der besondere Event beginnt am Mittwoch um 17 Uhr und endet am Sonntag gegen 14 Uhr. Programm und detailierte Infos auf dieser Website:

Patrozinium der Heiligen Kapelle am 15. August in Altötting

Patrozinium der Heiligen Kapelle am 15. August in Altötting

Das Programm beginnt am Mittwochabend, 14. August, um 20 Uhr mit einer Festmesse, musikalisch gestaltet durch die Altöttinger Kapellsingknaben und die Mädchenkantorei, anschl. Lichterprozession mit Marienweihe und Segen mit dem Gnadenbild vor der Hl. Kapelle. Am Festtag Mariä Himmelfahrt, 15. August, leitet Bischof Dr. Stefan Oster das feierliche Pontifikalamt zum Patrozinium um 09:45 Uhr, ebenfalls in der Basilika St. Anna.

Fatima-Schiffsprozession am 15. August auf dem Bodensee

Fatima-Schiffsprozession am 15. August auf dem Bodensee

Zum 38. Mal findet am Hochfest Mariä Himmelfahrt, Donnerstag, 15.8., um 20 Uhr auf dem Bodensee eine Fatima-Schiffsprozession mit Weihe Europas an das Unbefleckte Herz Mariens und Sakramentalem Segen über die Länder Europas statt. Bereits um 16 Uhr ist ein Pontifikalamt mit Weihbischof DDr. Anton Losinger (Augsburg) in der Sühnekirche Wigratzbad. Ab 18 Uhr Bustransfer zu den Häfen Bregenz und Lindau.

„Marianischer Einkehrtag“ am 15. August in Marienfried

„Marianischer Einkehrtag“ am 15. August in Marienfried

Am Donnerstag, 15. August, Fest Mariä Himmelfahrt, hält Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier (Augsburg) einen Einkehrtag mit Thema „Mariä Aufnahme in den Himmel“. Beginn 9 Uhr mit einem Rosenkranz. 10.00 Uhr Hl. Messe mit Predigt als 1. Vortrag, danach stille Anbetung. 13.30 Uhr Rosenkranz und Beichtgelegenheit. 14.00 Uhr Sakramentsandacht. 14.30 Uhr 2. Vortrag. 15.00 Uhr Hl. Messe mit Predigt.

„Tage der Freude“ mit Abbé Franck – 19.-21. August in Linz

„Tage der Freude“ mit Abbé Franck – 19.-21. August in Linz

Vom 19.-21. August 2019 finden im Design Center Linz „Tage der Freude“ statt. Die Vorträge hält Abbé Albert Franck, Pfarrer aus Gilsdorf in Luxemburg. Er verkündet unermüdlich die befreiende Liebe und Gegenwart Gottes, die durch den Heiligen Geist das Leben des Menschen verändert. Vorträge, gemeinsames Beten, Beichtgelegenheit, Gottesdienste mit Gebeten um Heilung. Anmeldung erforderlich!

Nightfever-Akademie 2019 vom 28. Aug. bis 1. Sept. in Mooshausen

Nightfever-Akademie 2019 vom 28. Aug. bis 1. Sept. in Mooshausen

Vom 28. August bis 1. September 2019 findet wieder eine Nightfever-Akademie in Mooshausen statt. Das Thema lautet „Wahrheit und Liebe“. Die Nightfever-Akademie bietet die Chance, dich gemeinsam mit anderen jungen Erwachsenen und Frau Prof. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz über ein bestimmtes Thema unseres Glaubens auszutauschen. Dich erwarten interessante Vorträge, Diskussionen, gemeinsames Gebet, Gottesdienste und Gemeinschaft mit anderen jungen Erwachsenen.

Reise nach Roverano, Cinque Terre und Ligurien 5.-8. September

Reise nach Roverano, Cinque Terre und Ligurien 5.-8. September

Das eigentümliche Merkmal des Heiligtums von Roverano besteht in dem Wunder, das sich seit der Zeit der Erscheinung (um 1351) wiederholt: in der Blüte der Olivenbäume am Vorabend von Mariä Geburt. Das außergewöhnliche Phänomen tritt jedes Jahr am 7. September nach der Vesper zu Ehren der Heiligen Jungfrau auf. Reisepreis: 427,-- Euro; EZ-Zuschlag: 95,-- Euro.

„Frau aller Völker“: Großer Gebetstag am 14. September in Düsseldorf

„Frau aller Völker“: Großer Gebetstag am 14. September in Düsseldorf

Am Samstag, 14. September 2019 findet in der Mitsubishi Electric Hall in Düsseldorf ein Gebetstag zu Ehren Mariens statt. Am 29. April 1951 sagte die Frau aller Völker: „Die Welt weiß weder ein noch aus. Darum sendet mich der Vater, um Fürsprecherin zu sein, dass der Hl. Geist komme. Die Welt wird nicht mit Gewalt gerettet, die Welt wird durch den Geist gerettet.“ Andreas Hell organisiert eine Busfahrt vom 13.-15. Sept. ab Altötting. Geistl. Begleitung: P. Wolfram Konschitzky und P. Dietrich v. Stockhausen. Näheres unter Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 015731389425.

Marsch für das Leben 2019 am 21. September in Berlin

Marsch für das Leben 2019 am 21. September in Berlin

Start ist um 13 Uhr mit einer Kundgebung vor dem Reichstag (Platz der Republik). Der anschließende Marsch ist voraussichtlich 5 km lang und barrierefrei. Abschließend findet ein Ökumenischer Gottesdienst statt. Ende der Veranstaltung ist gegen 17:30 Uhr. Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer organisieren Anreise und ggf. Unterkunft selbst. Informationen dazu finden Sie auf dieser Seite.

Taize: Pilgerweg des Vertrauens 25.-29. September 2019 in Südafrika

Taize: Pilgerweg des Vertrauens 25.-29. September 2019 in Südafrika

Die nächste afrikanische Etappe des Pilgerwegs des Vertrauens auf die Erde findet vom 25. bis 29. September 2019 an der Südspitze des Kontinents in Kapstadt statt. 24 Jahre nach dem Treffen in Johannesburg und nach den Jugendtreffen 2008 in Kenia, 2012 in Ruanda und 2016 in Benin sind junge Menschen aus dem südlichen Afrika und darüber hinaus eingeladen, gemeinsam ihren Glauben zu feiern.

Kölner Domwallfahrt 2019: 26.-29. September

Kölner Domwallfahrt 2019: 26.-29. September

Domdechant Msgr. Robert Kleine lädt herzlich ein, an den Wallfahrtstagen, 26.-29. September, zum Schrein der Hl. Drei Könige in den Kölner Dom zu kommen: „Versuchen wir Botschafterinnen und Botschafter einer friedlichen und humanen Welt zu sein. Dazu möchte die Domwallfahrt Ermutigung und Kraft schenken – auch mit der Bitte um Gottes Frieden, den die Welt sich selbst allein nicht geben kann.“

„Einführung in das Christentum“ (VIII) am 30. September in Passau

„Einführung in das Christentum“ (VIII) am 30. September in Passau

„Quält Gott den Menschen? Warum trifft Menschen Leid?“ Versuche einer „Rechtfertigung Gottes“, angesichts der verstörenden Widersprüchlichkeit, vermögen diesen „Fels des Atheismus“ nicht beiseite zu räumen. Dazu referiert am Montag, 30. September 2019, ab 19 Uhr Prof. Dr. Isidor Baumgartner, Prof. für Pastoraltheologie, Caritaswissenschaft und Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Passau (1993–2011), im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

Glaubensseminar mit Pfr. Werner Fimm 11.-13. Oktober in Altötting

Glaubensseminar mit Pfr. Werner Fimm 11.-13. Oktober in Altötting

Am Wochenende, 11.-13. Oktober, findet im Franziskushaus in Altötting (Neuöttingerstr. 53) ein Glaubensseminar mit Pfr. Werner Fimm und P. Leonhard Wetterich OFM statt. Info/Anmeldung bei Andreas Hell, Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 0157 3138 9425, feaoe@yahoo.com

Österreich verändern: Pro Life Marsch am 12. Oktober in Wien

Österreich verändern: Pro Life Marsch am 12. Oktober in Wien

In Österreich sterben jährlich mehr als 30.000 Kinder durch Abtreibung. Das wollen wir ändern! Stehen wir gemeinsam auf für das Leben! Weil jedes Menschenleben zählt! Komm mit beim Marsch fürs Leben: am 12. Oktober 2019 in Wien, Start ist ca. 13 Uhr am Stephansplatz. Wie komme ich zum Marsch? Aus vielen Teilen Österreichs werden Busse zum Marsch fürs Leben fahren.

„Einführung in das Christentum“ (IX) am 16. Oktober in Passau

„Einführung in das Christentum“ (IX) am 16. Oktober in Passau

„Wer ist Jesus von Nazareth?“ Was wissen wir von Jesus, der im Wissen um seinen gewaltsamen Tod an der vertrauenden Erwartung festhält, Gott werde sich auf seine Seite stellen, sein vordergründiges Scheitern in den Sieg über den Tod verwandeln, ihn als den legitimen Gottesboten bestätigen. Dazu referiert am Mittwoch, 16. Oktober 2019, ab 19 Uhr Prof. Dr. Rudolf Hoppe, Prof. für Exegese des Neuen Testaments an der Uni Bonn (2001–2011), im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink 4.-7. November im Kloster Brandenburg

Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink 4.-7. November im Kloster Brandenburg

„Das Vaterunser – eine Schatztruhe, die es zu öffnen gilt“ lautet das Thema von Exerzitien, die Pfr. Erich Maria Fink (Russland) zusammen mit Sr. M. Michaela Mayer ISA vom 4.-7. November 2019 (Beginn 18 Uhr, Ende 13 Uhr) im Kloster Brandenburg halten. Anmeldung unter: Tel. 07347-955-0; Fax 07347-955-355; oder via E-Mail: kontakt@kloster-brandenburg.de.

„Einführung in das Christentum“ (X) am 7. November in Passau

„Einführung in das Christentum“ (X) am 7. November in Passau

„Inkarnation – Was heißt Menschwerdung?“ Im Anschluss an Gen 1,27f. lässt sich sagen, dass der Mensch ein Fleisch gewordenes Wort Gottes ist. Diesen Gedanken entwickelt der Johannesprolog, das Schöpfungsgedicht aufgreifend, weiter. Dazu referiert am Donnerstag, 7. November 2019, ab 19 Uhr Prof. Dr. Sandra Huebenthal, Prof. für Exegese und Biblische Theologie an der Uni Passau, im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

„Tage der Stärkung“ 8.-10. November in Altötting

„Tage der Stärkung“ 8.-10. November in Altötting

Vom 8.-10. November 2019 (Fr.-So.) findet im Franziskushaus in Altötting (Neuöttinger Str. 53) ein Glaubensseminar unter dem Thema „Herr, stärke unseren Glauben!“ statt. Referenten sind: P. Gabriel Hüger, P. Alois Hüger, P. Peter Ackermann, alle drei FLUHM, und P. Richard Pühringer CPPS (bekannt durch Radio Maria). Infos/Anmeldung bei Andreas Hell, Tel. 08679-3072993, mobil 0177-1400340, WhatsApp 015731389425.

Altöttinger Christkindlmarkt 2019

Altöttinger Christkindlmarkt 2019

Der Altöttinger Christkindlmarkt findet 2019 vom Samstag, 23.11. bis Sonntag, 15.12. statt, geöffnet jeweils Montag bis Donnerstag 14-20 Uhr, Freitag, Samstag und Sonntag 11-20 Uhr. Eintritt frei! Offizielle Eröffnungsfeier ist am Freitag, 29. November, Beginn um 17:45 Uhr vor dem Rathaus mit Bläserchor und Liedern von Chören. Ehrengast ist dabei traditionell der hl. Nikolaus mit seinem Hofstaat, einer reizenden Engelschar.

„Einführung in das Christentum“ (XI) am 4. Dezember in Passau

„Einführung in das Christentum“ (XI) am 4. Dezember in Passau

„Erlöst – wovon? Und wie? (Rechtfertigungslehre)“ Der Begriff Erlösung scheint zur religiösen Floskel verkommen, wenn denn der heutigen Mensch – auch der Gläubige! – damit überhaupt noch etwas anzufangen weiß. Dazu referiert am Mittwoch, 4. Dezember 2019, ab 19 Uhr Prof. Dr. Hermann Stinglhammer, Ordinarius für Dogmatische Theologie am Departement der Philosophischen Fakultät der Universität Passau, im Bildungshaus Spectrum Kirche auf Mariahilf über Passau.

42. Taizé-Jugendtreffen zum Jahresende 2019 in Polen

42. Taizé-Jugendtreffen zum Jahresende 2019 in Polen

In Madrid, wo über 15.000 Jugendliche zum 41. Europäischen Jugendtreffen von Taizé zusammengekommen waren, kündigte Frère Alois, Prior der Communauté von Taizé, das nächste Europäische Jugendtreffen an. Es wird vom 28. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 im südpolnischen Breslau stattfinden. In einer Zeit, in welcher der Aufbau Europas auf Widerstände stößt und das gegenseitige Verständnis zwischen den Ländern abnimmt, können Tausende junger Menschen Vertrauen aufbauen.

Nächste MEHR-Konferenz erst 3.-6. Januar 2020

Nächste MEHR-Konferenz erst 3.-6. Januar 2020

Mit 11.000 Besuchern hat die MEHR sich seit ihrem Beginn verhundertfacht. Dieses Jahr 2018 startet das Gebetshaus mit der SCHØN ein neues Konferenzformat. Und wir spüren die Einladung des Herrn, das Tempo nicht noch weiter zu erhöhen, sondern mehr in die Tiefe als in die Breite zu wachsen. Deshalb wird es die nächste MEHR erst 3.-6.1.2020 geben und die DonnerstagAbende im Jahr 2018 nur 14-tägig stattfinden.

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ 13.-16. Januar in Wigratzbad

„Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ 13.-16. Januar in Wigratzbad

Vom 13. bis 16. Januar 2020 wird an der Gebetsstätte Wigratzbad (Bistum Augsburg) wieder eine „Pastorale Fortbildung für Beichtväter“ in Zusammenarbeit mit der Apostolischen Pönitentiarie in Rom durchgeführt. Zu den Referenten zählen insbesondere P. Prof. Dr. Karl Wallner OCist und Msgr. Dr. Carlos Encina Commentz.